DVD-Cover

Jane Eyre (Bildnachweis: VCL)© VCL

Jane Eyre

Stab und Besetzung

Originaltitel: Charlotte Bronte's Jane Eyre. Kinostart: 12.04.1996 (US), 27.09.1996 (UK), 30.01.1997 (DE). Verleih: Helkon (lt. Blickpunkt:Film) bzw. Nil Film (lt. film-dienst). Länge: 100 Min. (Blickpunkt:Film) bzw. 116 Min. (film-dienst). FSK: ab 6 Jahren. FBW: besonders wertvoll (lt. film-dienst).

Regie: Franco Zeffirelli. Drehbuch: Hugh Whitemore & Franco Zeffirelli, nach dem Roman von Charlotte Brontë. Kamera: David Watkin. Schnitt: Richard Marden. Szenenbild: Roger Hall (Production Designer), Dennis Bosher & Raimonda Gaetani (Art Directors). Kostümbild: Jenny Beavan. Maskenbild: Sarah Monzani & Judy Mitchell (Make-up), Martin Samuel & Maria Teresa Corridoni (Hairdressers). Musik: Alessio Vlad & Claudio Capponi. Ton: David Stephenson (Sound Mixer), Nicholas Stevenson (Sound Editor), Dean Humphreys & Franco Patrignani (Re-Recording). Spezialeffekte: Jeff Clifford (Special Effects Supervisor).

Darsteller: William Hurt (Rochester), Charlotte Gainsbourg (Jane Eyre), Joan Plowright (Mrs. Fairfax), Anna Paquin (Young Jane), Geraldine Chaplin (Miss Scatcherd), Billie Whitelaw (Grace Pool), Maria Schneider (Bertha), Fiona Shaw (Mrs. Reed), Elle Macpherson (Blanche Ingram), John Wood (Mr. Brocklehurst), Amanda Root (Miss Temple), Samuel West (St. John Rivers), Josephine Serre (Adele), Leanne Rowe (Helen Burns) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Jane Eyre (...) wächst als Waisenkind bei lieblosen Verwandten auf. Abgeschoben in ein Internat ist Jane der Willkür der Internatsleitung hilflos ausgeliefert. Nach Ihrer [sic!] Ausbildung zur Erzieherin findet sie eine Stelle als Gouvernante auf dem Anwesen Thornfield Halls von Edward Rochester (...). Hinter den alten Mauern geschehen mysteriöse Dinge. Jane und Edward Rockester [sic!] kommen sich näher und er bittet sie seine Frau zu werden. Kurz vor der Hochzeit erfährt Jane, dass Edward schon verheiratet ist und seine geisteskranke Frau in Thornfield Hall versteckt. Jane bleibt nur die Flucht ...

Quelle: Cine Plus Entertainment (EAN: 4040316624664)

Herr K. meint ...

Britisch-italienisch-französische Koproduktion, die - im Unterschied zur wirklich filmischen Adaption von Cary Joji Fukunaga aus dem Jahr 2011 (siehe unten) - wie ein Fernsehfilm wirkt: betulich inszeniert und stinkelangweilig fotografiert.

Filme, die Sie auch interessieren könnten

DVD-Kapitel

  1. strenge Erziehung
  2. Freundschaft [10:32]
  3. früher Abschied [19:05]
  4. erste Anstellung [25:38]
  5. der Herr [35:58]
  6. Last der Vergangenheit [46:51]
  7. Brandstiftung [52:36]
  8. Eifersucht [1:01:09]
  9. unerwünschter Besuch [1:06:42]
  10. der Antrag [1:18:41]
  11. geplatzter Traum? [1:26:50]
  12. Ruf des Herzens [1:38:20]

Quelle: Cine Plus Entertainment (EAN: 4040316624664)