Filmplakat

(wird ergänzt)

Blade

Stab und Besetzung

Originaltitel: Blade. Kinostart: 21.08.1998 (US), 13.11.1998 (UK), 03.12.1998 (DE). Verleih: Kinowelt Filmverleih (DE). Länge: 120 Min. (Blickpunkt:Film + film-dienst). FSK: Nicht freigegeben unter achtzehn Jahren. FBW: -

Regie: Stephen Norrington. Drehbuch: David S. Goyer ("Blade and Deacon Frost characters created for Marvel comics by Marv Wolfman & Gene Colan"). Kamera: Theo van de Sande. Schnitt: Paul Rubell. Szenenbild: Kirk M. Petruccelli (Production Designer), Barry Chusid (Art Director), Greg Grande (Set Decorator). Kostümbild: Sanja Milkovic Hays. Maskenbild: Perry M. Germain (Department Head Make-Up), Joy Zapata-Chavez (Department Head Hair), Greg Cannom (Make-Up Effects). Musik: Mark Isham. Ton: Lee Orloff (Sound Mixer), Gregory Hedgepath & Harry Cohen (Supervising Sound Effects Editors), Ken Teaney & Marshall Garlington (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Vincent Montefusco (Mechanical & Explosives Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Chuck Comisky (Visual Effects Supervisor).

Darsteller: Wesley Snipes (Blade), Stephen Dorff (Deacon Frost), Kris Kristofferson (Whistler), N'Bushe Wright (Karen), Donal Logue (Quinn), Udo Kier (Dragonetti), Traci Lords (Racquel), Arly Jover (Mercury), Kevin Patrick Walls (Krieger), Tim Guinee (Curtis Webb), Sanaa Lathan (Vanessa), Eric Edwards (Peal) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Torsten Michaelis (Blade), Alexander Brem (Deacon Frost), Hartmut Becker (Whistler) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover)

Nacht für Nacht tobt in Los Angeles ein Krieg, in dessen Mittelpunkt ein unerschrockener Kämpfer steht: Blade! In der Nacht seiner Geburt wurde seine Mutter von Vampiren umgebracht. Der Beginn eines einzigartigen Schicksals: Blade ist halb Mensch, halb Vampir. Er kämpft mit der Stärke beider Welten und hat keine ihrer Schwächen. Und nun zieht er in eine blutige Schlacht, um den Schmerz seine Mutter zu rächen. Blades größter Feind im Kampf gegen die nächtlichen Killer ist Deacon Frost, ein junger Vampir, der nur von seinem unstillbaren Macht- und Bluthunger getrieben wird. Sein Ziel: die totale Vernichtung der Menschheit!

Quelle: Universum Film (EAN: 743216883899)

Herr K. meint ...

Guilty Pleasure: "Blade" ist einer meiner Lieblingsvampirfilme! Natürlich nur in der ungeschnittenen Fassung, also u.a. mit der vollständigen "Blutdusche" im Club zu Beginn des Films :-)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Nicht freigegeben unter achtzehn Jahren.
  • GB: 18 - Suitable only for adults (Consumer Advice: Passed '18' for coarse language and strong action violence).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for strong, pervasive vampire violence and gore, language and brief sexuality).

Filme, die Sie auch interessieren könnten

Lesen Sie mehr

DVD-Kapitel

  1. Die Geburt des Daywalkers
  2. Blind Date [2:02]
  3. Club des Blutes [2:57]
  4. Der Daywalker [6:31]
  5. Feuerlöscher [9:23]
  6. Quinn [10:31]
  7. Karen [13:12]
  8. Whistler [16:14]
  9. Rat der Vampire [18:44]
  10. Shopping [21:52]
  11. Die Injektion [22:44]
  12. Vorsichtsmaßnahmen [26:19]
  13. In den Archiven [29:46]
  14. Geheimschrift [31:40]
  15. Cops und Räuber [33:33]
  16. Warten auf die Dämmerung [37:41]
  17. Schulmädchen-Rap-Ort [40:02]
  18. Party [42:40]
  19. Pearl geht vor die Säue [45:36]
  20. Das Buch [48:05]
  21. Geschäftliches [51:51]
  22. "Nein, ich bin etwas anderes" [54:47]
  23. Blades Story [55:43]
  24. Der erste und letzte Sonnenaufgang [59:00]
  25. Blutproben [1:02:39]
  26. Sunblocker vs. Daywalker [1:06:08]
  27. Eindringlinge [1:09:44]
  28. Der Auserwählte [1:11:45]
  29. Vorbereitungen [1:15:58]
  30. Ein einzelner Mann zu Fuß [1:19:10]
  31. Mutterliebe [1:21:31]
  32. Der Tempel des Blutes [1:24:19]
  33. Auf die Plätze [1:27:46]
  34. Der Sarg des Daywalkers [1:30:40]
  35. Die Zeremonie [1:33:00]
  36. Zweikampf der Giganten [1:36:24]
  37. Moskauer Nächte [1:49:20]
  38. End Credits [1:50:28]

Quelle: Universum Film (EAN: 743216883899)