Filmplakat

Stay (Bildnachweis: Kinowelt)© Kinowelt

DVD-Cover (2006)

Stay (Bildnachweis: Kinowelt HE)© Kinowelt HE

Stay

Stab und Besetzung

Originaltitel: Stay. Kinostart: 21.10.2005 (US), 23.02.2006 (DE), 03.03.2006 (UK). Verleih: Kinowelt Filmverleih (DE). Länge: 99 Min. (Presseheft + FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Marc Forster. Drehbuch: David Benioff. Kamera: Roberto Schaefer. Schnitt: Matt Chessé. Szenenbild: Kevin Thompson (Production Designer), Jonathan Arkin (Art Director), George De Titta Jr. (Set Decorator). Kostümbild: Frank Fleming. Maskenbild: John Caglione (Department Head Makeup Artist and Special Effects Makeup), Francesca Paris (Department Head Hair). Musik: Asche & Spencer. Ton: James Sabat (Sound Mixer), Ren Klyce (Supervising Sound Editor), Lora Hirschberg & Michael Semanick (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Steve Kirshoff (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Kevin Tod Haug (Visual Effects Designer) u.a.

Darsteller: Ewan McGregor (Sam Foster), Naomi Watts (Lila Culpepper), Ryan Gosling (Henry Letham), Janeane Garofalo (Dr. Beth Levy), B.D. Wong (Dr. Ren), Bob Hoskins (Dr. Leon Patterson), Kate Burton (Mrs. Letham), Michael Gaston (Sheriff Kennelly / Security Officer), Mark Margolis (Business Man), Elizabeth Reaser (Athena) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Der junge New Yorker Psychiater Sam Foster (...) hat einen faszinierenden neuen Fall: Nach einem Unfall auf der Brooklyn Bridge leidet Kunststudent Henry Letham (...) offenbar an Amnesie. Dafür macht er nun bizarre Vorhersagen, die sich nach und nach aus unerklärlichen Gründen bewahrheiten. Eines Tages kündigt Henry vor seinem Therapeuten an, er werde sich in drei Tagen das Leben nehmen: an seinem 21. Geburtstag, am Samstag, exakt um Mitternacht. Sam will Henry unbedingt aufhalten und beginnt Nachforschungen in dessen Umfeld. Mehr und mehr vergräbt er sich in die verwirrende Lebensgeschichte des jungen Mannes und verliert sein eigenes Leben aus den Augen. So sehr, dass sich seine schöne Freundin Lila (...) immer mehr Sorgen um Sam macht. Doch während die Zeit langsam abläuft, macht Sam eine schockierende Entdeckung, die nicht nur seinen Patienten Henry, sondern vor allem ihn und Lila betrifft.

Quelle: Kinowelt Filmverleih (Presseheft) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language, bloody images and references to suicide) [Cuts substituted].
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for language and some disturbing images).

DVD-Kapitel

  1. Der Seelenklempner
  2. Henry [9:26]
  3. Noch 3 Tage [15:56]
  4. Warum Samstag? [21:18]
  5. Dr. Patterson [26:26]
  6. Verschwunden [33:32]
  7. Mrs. Letham [39:23]
  8. Traum und Wirklichkeit [46:27]
  9. Auf der Suche [53:51]
  10. Gespräch mit Athena [1:01:29]
  11. Abschied [1:06:37]
  12. Auf der Brooklyn Bridge [1:14:08]
  13. Der Unfall [1:21:39]
  14. Abspann [1:28:17]

Quelle: Kinowelt Home Entertainment (EAN: 4006680036328)