Filmplakat

Beim Leben meiner Schwester (Bildnachweis: Warner)© Warner

DVD-Cover (2010)

Beim Leben meiner Schwester (Bildnachweis: Warner Home)© Warner Home

Buch-Cover (TB 2009)

Beim Leben meiner Schwester (Bildnachweis: Piper)© Piper

Beim Leben meiner Schwester

Stab und Besetzung

Originaltitel: My Sister's Keeper. Kinostart: 26.06.2009 (UK, US), 27.08.2009 (DE). Verleih: Warner Bros. Pictures Germany (DE). Länge: 109 Min. (FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Nick Cassavetes. Drehbuch: Jeremy Leven & Nick Cassavetes, nach dem Roman von Jodi Picoult. Kamera: Caleb Deschanel. Schnitt: Alan Heim & Jim Flynn. Szenenbild: Jon Hutman (Production Designer), Maggie Martin (Set Decorator). Kostümbild: Shay Cunliffe. Maskenbild: Eryn Krueger (Department Head Makeup), Christien Tinsley (Special Effects Makeup), Bunny Parker (Department Head Hairstylist). Musik: Aaron Zigman. Ton: Steve Cantamessa (Sound Mixer), Kelly Cabral (Supervising Sound Editor), Ron Bartlett & D.M. Hemphill (Re-Recording Mixers). Visuelle Effekte: Craig Barron (Visual Effects Supervisor, Matte World Digital).

Darsteller: Cameron Diaz (Sara Fitzgerald), Abigail Breslin (Anna Fitzgerald), Alec Baldwin (Campbell Alexander), Jason Patric (Brian Fitzgerald), Sofia Vassilieva (Kate Fitzgerald), Heather Wahlquist (Aunt Kelly), Joan Cusack (Judge De Salvo), Thomas Dekker (Taylor Ambrose), Evan Ellingson (Jesse Fitzgerald), David Thornton (Dr. Chance) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Katrin Fröhlich (Sara Fitzgerald), Marie-Christin Morgenstern (Anna Fitzgerald), K. Dieter Klebsch (Campbell Alexander), Marcus Off (Brian Fitzgerald), Luisa Wietzorek (Kate Fitzgerald), Ulrike Möckel (Judge De Salvo) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Was hält eine Familie zusammen? Nick Cassavetes, Regisseur von Wie ein einziger Tag und John Q - Verzweifelte Wut beweist wieder einmal, wie souverän er aufwühlende menschliche Emotionen in den Griff bekommt: In diesem Film über eine liebevolle Familie, die durch die Krankheit eines Kindes zerrissen und wieder vereint wird, spielen Cameron Diaz, Abigail Breslin und Alec Baldwin die Hauptrollen. Zusammen mit weiteren hervorragenden Darstellern erzählen sie von der elfjährigen Anna Fitzgerald, die nur gezeugt wurde, um ihrer leukämiekranken Schwester Körperteile zu spenden. Doch eines Tages verlangt Anna Selbstbestimmung über ihren eigenen Körper. Diese Willensbekundung könnte die Fitzgeralds in zwei Lager spalten oder sie zu der Erkenntnis führen, was eine Familie eigentlich ausmacht: Zuneigung - aber auch Würde.

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 5051890009500)

Filmzitate

Anne (VO): Als ich klein war, erzählte mir meine Mutter, dass ich ein kleines Stück des blauen Himmels bin, das auf diese Welt gekommen wäre, weil sie und Dad mich so sehr liebten. Später wurde mir klar, dass das nicht der ganzen Wahrheit entsprach. Die meisten Babys sind ungeplant. Ich meine, oben im Weltraum fliegen all die vielen Seelen herum auf der Suche nach einem Körper, in dem sie leben können. Dann haben hier auf der Erde zwei Menschen Sex miteinander oder was auch immer und - bumm - ungeplant. Sicher, man hört immer wieder diese Geschichten, dass alle die perfekte Familie planen. Aber in Wahrheit sind die meisten Babys Produkte betrunkener Nächte und fehlender Empfängnisverhütung. Es sind Unfälle. Nur Menschen, die Probleme haben, Babys zu bekommen, planen sie tatsächlich. Ich hingegen bin nicht ungeplant. Ich wurde künstlich erschaffen, geboren zu einem ganz bestimmten Zweck. Ein Wissenschaftler brachte die Eizellen meiner Mutter mit dem Sperma meines Vaters zusammen, um eine spezielle Kombination von Genen zu erzeugen. Er tat das, um das Leben meiner Schwester zu retten. Manchmal frage ich mich, was passiert wäre, wenn Kate gesund gewesen wär'. Dann wär' ich vermutlich immer noch da oben im Himmel und würde darauf warten, dass mir ein Körper hier unten auf der Erde zugeteilt wird. Geplant oder nicht - ich bin hier.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains terminal illness theme and one use of strong language).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated R for mature thematic content, some disturbing images, sensuality, language and brief teen drinking).

Literaturhinweise

  • PICOULT, Jodi (2006). Beim Leben meiner Schwester. Roman. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. München u.a.: Piper. [DNB; ungekürzte Taschenbuchausgabe]
  • PICOULT, Jodi (2009). Beim Leben meiner Schwester. Roman. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. München u.a.: Piper. [DNB; ungekürzte Taschenbuchausgabe (Filmausgabe)]