Filmplakat

Crossing Over (Bildnachweis: Senator)© Senator

DVD-Cover

Crossing Over (Bildnachweis: Senator HE)© Senator HE

Crossing Over

Stab und Besetzung

Originaltitel: Crossing Over. Kinostart: 27.02.2009 (US eingeschränkt), 25.06.2009 (DE), 31.07.2009 (UK). Verleih: Senator Film Verleih (DE). Länge: 113 Min. (Presseheft + FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Wayne Kramer. Drehbuch: Wayne Kramer. Kamera: James Whitaker. Schnitt: Arthur Coburn. Szenenbild: Toby Corbett (Production Designer), Peter Borck (Art Director), Linda Sutton (Set Decorator). Kostümbild: Kristin M. Burke. Maskenbild: ... (...). Musik: Mark Isham. Ton: ... (...).

Darsteller: Harrison Ford (Max Brogan), Ray Liotta (Cole Frankel), Ashley Judd (Denise Frankel), Jim Sturgess (Gavin Kossef), Cliff Curtis (Hamid Baraheri), Alice Braga (Mireya Sanchez), Alice Eve (Claire Sheperd), Justin Chon (Yong Kim), Summer Bishil (Taslima Jahangir), Melody Khazae (Zahra Baraheri), Jacqueline Obradors (Special Agent Phadkar), Merik Tadros (Farid Baraheri), Marshall Manesh (Sanjar Barahe), Shelley Malil (Munshi Jahangir), Mahershalalhashbaz Ali (Detective Strickland), .... (...), .... (...), .... (...), .... (...) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Wolfgang Pampel (Max Brogan), Udo Schenk (Cole Frankel), Torsten Michaelis ((Hamid Baraheri), Manja Doering (Claire Sheperd) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Harrison Ford ist Max Brogan, Spezialgent der Einwanderungsbehörde, der in Los Angeles illegale Immigranten aufspürt und sie zurück über die Grenze schickt. Kein Job für schwache Nerven, und kein Job, der spurlos an Brogan vorübergeht: Sein Mitleid mit einer Mexikanerin, die ihren kleinen Sohn allein in L.A. zurücklassen muss, bringt ihn in große Schwierigkeiten. Aber auch andere Menschen warten hier auf Arbeitserlaubnis und Einbürgerung: die Familie von Brogans persischem Partner Hamid Baraheri (...), eine junge Schauspielerin aus Australien, ein britischer Musiker, ein koreanischer Teenager. Sie alle haben Träume von Freiheit, Geld oder Ruhm - und sind bereit, für diese Träume einen hohen Preis zu bezahlen ...

Quelle: Senator Film Verleih (Presseheft)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 18 - Suitable only for adults (Consumer Advice: Contains very strong language, strong violence and nudity).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for pervasive language, some strong violence and sexuality/nudity).

Filme, die Sie auch interessieren könnten