Filmplakat

Lockout (Bildnachweis: Universum)© Universum

DVD-Cover (2012)

Lockout (Bildnachweis: Universum)© Universum

Lockout

Stab und Besetzung

Originaltitel: Lockout. Kinostart: 13.04.2012 (US), 20.04.2012 (UK), 10.05.2012 (DE). Verleih: Universum Film (DE). Länge: 95 Min. (Presseheft) bzw. 98:58 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Stephen Saint Leger & James Mather. Drehbuch: James Mather, Stephen Saint Leger & Luc Besson. Kamera: James Mather. Schnitt: Camille Delamarre & Eamonn Power. Szenenbild: Romek Delimata (Production Designer), Frank Walsh (Supervising Art Director), Oliver Hodge & Nenad Pečur (Art Directors), Malcolm Stone (Set Decorator). Kostümbild: Olivier Bériot. Maskenbild: Lucas Coulon & Cécile Gentilin (Key Hair Stylists), Laura Ozier (Key Make-Up & SFX Make-Up Artist). Musik: Alexandre Azaria. Ton: St´phane Bucher, Paul Davies & Didier Lozahic (Sound), Vincent Hazard (Sound Designer). Spezialeffekte: Mike Crowley (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Richard Bain (Visual Effects Supervisor, Windmill Lane VFX).

Darsteller: Guy Pearce (Snow), Maggie Grace (Emilie Warnock), Vincent Regan (Alex), Joseph Gilgun (Hydell), Lennie James (Shaw), Peter Stormare (Langral) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Tim Plester (Mace), Peter Hudson (President Warnock) u.a. Synchronsprecher: Matti Klemm (Snow), Ursula Hugo (Emilie Warnock) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

50 Meilen von der Erde entfernt befindet sich das ausbruchssicherste Gefängnis der Zukunft: MS One. Hier fristen die 500 gefährlichsten Verbrecher der Welt ihr Dasein im künstlichen Tiefschlaf. Als US-Präsidententochter Emilie (...) auf geheimer humanitärer Mission in das High-Tech-Gebäude reist, gerät sie in Lebensgefahr: Während eines gezielten Komplotts werden die Insassen aus ihren Gefängnis-Kapseln befreit und bringen die MS: One unter ihre Kontrolle. Undercover-Agent Snow (...), der einst zu Unrecht für einen Mord verurteilt wurde, bekommt auf der Erde ein Ultimatum gestellt: Stoppt er die feindliche Übernahme, bietet ihm die US-Regierung seine Freilassung an. In einer gnadenlosen One-Man-Show stellt sich Snow den unberechenbaren Gegnern - für ihn und Emilie beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Quelle: Universum Film (Presseheft) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong violence).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for intense sequences of violence and action, and language including some sexual references).

FSK (Freigabebegründung):

Im Jahr 2079 spielender Actionfilm über einen CIA-Agenten, der die Tochter des Präsidenten in einem im Weltall befindlichen Hochsicherheitsgefängnis aus der Hand aufständischer Insassen befreien muss. Die zahlreichen Action- und Kampfszenen des Films sind mitunter sehr brutal, wobei Tötungen nie detailliert gezeigt werden und die kriminell agierenden Personen in keiner Weise positiv oder gar als Vorbildfiguren dargestellt sind. Auch der Held des Films ist zwar nicht nur sympathisch angelegt, doch verleihen die ihm in den Mund gelegten, humorvollen Sprüche dem Geschehen eine ironische Brechung, was die Wirkung der Actionszenen oftmals abmildert. Bei Jugendlichen ab 16 Jahren ist daher weder von einer Überforderung noch von einer Desorientierung auszugehen.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 09.11.12]

DVD-Kapitel

  1. Vernehmung
  2. Verfolgung [9:08]
  3. Ins All [19:30]
  4. Aufgeflogen [29:08]
  5. Gefunden [38:26]
  6. Taktik [48:47]
  7. Für die Geiseln [56:50]
  8. Notlüge [1:05:49]
  9. Der Koffer [1:17:07]
  10. Abspann [1:27:09]