Filmplakat

Looper (Bildnachweis: Concorde)© Concorde

Teaser-Plakat

Looper (Bildnachweis: Concorde)© Concorde

DVD-Cover (2013)

Looper (Bildnachweis: Concorde HE)© Concorde HE

Looper

Stab und Besetzung

Originaltitel: Looper. Festivals: 06.09.2012 (Toronto International Film Festival). Kinostart: 28.09.2012 (UK, US), 03.10.2012 (DE). Verleih: Concorde Filmverleih (DE). Länge: 118 Min. (Presseheft) bzw. 119:07 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Rian Johnson. Drehbuch: Rian Johnson. Kamera: Steve Yedlin. Schnitt: Bob Ducsay. Szenenbild: Ed Verreaux (Production Designer), James Gelarden & Scott Plauche (Art Directors), Katherine Verreaux (Set Decorator). Kostümbild: Sharen Davis. Maskenbild: Melizah Schmidt (Hair Department Head), Stacy Kelly (Makeup Department Head). Musik: Nathan Johnson. Ton: Jeremy Peirson (Supervising Sound Editor / Sound Designer), Pawel Wdowczak (Production Sound Mixer), Tim Le Blanc & Jeremy Peirson (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: David Nami (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: Karen Goulekas (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Bruce Willis (Old Joe), Joseph Gordon-Levitt (Joe), Emily Blunt (Sara), Paul Dano (Seth), Noah Segan (Kid Blue), Piper Perabo (Suzie), Summer Qing (Old Joe's Wife), Jeff Daniels (Abe) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Manfred Lehmann (Old Joe), Robin Kahnmeyer (Joe), Bianca Krahl (Sara) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Der Actionthriller LOOPER spielt in der nicht mehr allzu fernen Zukunft des 21. Jahrhunderts. Skrupellose Verbrechersyndikate lenken die Geschicke der Welt, niemand kann ihren Kontrollmechanismen entgehen. Sie bedienen sich auch der längst erfundenen Zeitreisen, die illegal sind und deswegen ausschließlich ein Instrument des Schwarzmarktes. Wann immer die Mafia jemanden loswerden möchte, schickt sie ihr Opfer kurzerhand 30 Jahre in die Vergangenheit, wo ein "Looper" wartet und das Problem aus der Welt schafft. Einer dieser extrem gut entlohnten Auftragskiller ist Joe (...). Ohne mit der Wimper zu zucken drückt er den Abzug, sobald seine Opfer aus der Zukunft vor ihm sitzen - nachts betäubt er seine Sinne mit Drogen und Frauen.

Irgendwann beschließen die Bosse in der Zukunft, Joes "Loop zu schließen", weil sie seine Dienste nicht länger benötigen. Dafür senden sie sein 30 Jahre älteres Ich (...) zu ihm in die Vergangenheit. Joe muss sich selbst ermorden. Irritiert zögert der Jüngere für den Bruchteil einer Sekunde, so dass sein Widergänger aus der Zukunft entkommen kann. Sofort wird Joe gleich doppelt zum Jäger und zum Gejagten, denn nicht nur ist er sich selbst auf den Fersen sondern wird auch von seinen ehemaligen Looper-Kollegen gejagt ...

Quelle: Concorde Filmverleih (Presseheft) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language and bloody violence).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for strong violence, language, some sexuality/nudity and drug content).

FSK (Freigabebegründung):

Science-Fiction-Film über einen Mafiakiller, der per Zeitreise in die Vergangenheit geschickt wird, um dort sein jüngeres Ich zu töten. Der Film setzt stark auf visuelle Schauwerte. Die Gewalt wirkt in den Actionszenen nicht selbstzweckhaft. sondern stets in den Kontext des Handlungsverlaufs eingebettet ist. Dargestellte Exekutionen durch Killer aus der Zukunft wirken erschreckend, aber keineswegs gewaltverherrlichend; sie charakterisieren in erster Linie eine verkommene, gesetzlose Zukunftswelt. Jugendliche ab 16 Jahren sind problemlos in der Lage, die Darstellungen in dieser Hinsicht zu entschlüsseln. Davon abgesehen bietet die verschachtelte Erzählweise ausreichende Distanzierungsmöglichkeiten. Eine verrohende oder sozialethisch desorientierende Wirkung kann ausgeschlossen werden.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 09.10.12]

Filme, die Sie auch interessieren könnten

DVD-Kapitel

  1. Kansas 2044
  2. Seths Fehler [8:09]
  3. Verraten [16:52]
  4. 30 Jahre [25:44]
  5. Loop nicht geschlossen [34:54]
  6. Der Regenmacher [42:32]
  7. Die Farm [50:36]
  8. Joes Plan [59:25]
  9. Cid [1:07:09]
  10. Hauskontrolle [1:15:15]
  11. Telekinese [1:22:55]
  12. Zwei Dinge [1:30:36]
  13. Ein Kreis [1:39:37]
  14. Abspann [1:46:30]

Quelle: EuroVideo Bildprogramm (EAN: 4009750212288)