Filmplakat

Die Legende vom Weihnachtsstern (Bildnachweis: Polyband)© Polyband

Die Legende vom Weihnachtsstern

Stab und Besetzung

Originaltitel: Reisen til Julestjernen. Internationaler Titel: Journey to the Christmas Star. Kinostart: 09.11.2012 (2012), 14.11.2013 (DE). Verleih: polyband Medien (DE). Länge: 77 Min. (Presseheft) bzw. 77:12 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ohne Altersbeschränkung. FBW: wertvoll.

Regie: Nils Gaup. Drehbuch: Kamilla Krogsveen, nach "Reisen til Julestjernen" von Sverre Brandt. Kamera: Odd Reinhardt Nicolaysen. Schnitt: Perry Eriksen. Szenenbild: Martin Gant (Produksjonsdesigner). Kostümbild: Kjell Nordström. Maskenbild: ... (...). Musik: Gaute Storaas. Ton: Baard Haugan Ingebretsen (Lyddesigner), Petter Fladeby & Baard Haugan Ingebretsen (Lydmiks). Spezialeffekte: ... (...). Visuelle Effekte: Torgeir Busch & Lars Erik Hansen (VFX Supervisors), Marcus Brodersen (VFX Produsent).

Darsteller: Agnes Kittelsen (Heksa [= Heksa]), Stig-Werner Moe (Greven [= Graf]), Vilde Marie Zeiner (Sonja), Anders Baasmo Christiansen (Kongen [= König]) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Eilif Hellum Noraker (Mose), Knut Walle (Julenissen [= Weihnachtsmann]), Sofie Asplin (Heksas datter [= Hexentochter]), Jakob Oftebro (Ole), Evy Kasseth Røsten (Petrine) u.a. Synchronsprecher: Claudia Urbschat-Mingues (Hexe), Peter Flechtner (Graf), Friedel Morgenstern (Sonja), Wolfgang Wagner (König), Gunter Schoß (Erzähler) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Auf der Flucht vor einer Bande von Dieben versteckt sich die 14-jährige Sonja in der Vorratskammer des Königsschlosses und wird Zeugin einer unglaublichen Geschichte: Nachdem die Tochter des Königs, Prinzessin Goldhaar, auf der Suche nach dem Weihnachtsstern im dunklen Wald von einer bösen Hexe verflucht wurde und daraufhin verschwand, verfluchte der traurige König den leuchtenden Stern, der dann vom Himmel verschwand. Um den Fluch zu brechen und seine Tochter wiederzufinden, bleiben dem König nun nur noch wenige Tage bis Weihnachten [,] um den Stern wiederzufinden. Gerührt von der Geschichte bietet ihm Sonja ihre Hilfe an. Auch wenn der König sich nicht sicher ist, ob ausgerechnet das zarte Mädchen ihm helfen kann, willigt er ein.

Ein fantastisches Abenteuer beginnt, bei dem Sonja nicht nur magischen Waldelfen, einem mystischen Braunbären und dem berüchtigten Nordwind, sondern sogar dem Weihnachtsmann begegnet! Mehr als einmal muss sie all ihren Mut zusammennehmen, wenn sie bei ihrer Mission Erfolg haben will. Doch dicht an ihre Fersen heften sich düstere Gestalten, die das mit allen Mitteln verhindern wollen; denn wenn es Sonja gelänge, den Weihnachtsstern zu finden, würde sie ein schier unglaubliches Geheimnis lüften, das unter keinen Umständen preisgegeben werden darf ...

Quelle: polyband Medien (Presseheft) [PDF]

Webtipps