Filmplakat

Eclipse (Bildnachweis: Eclipse)© Eclipse

Crashkurs

Stab und Besetzung

Originaltitel: Crashkurs. Festivals: 18.01.2012 (Max Ophüls Preis), 21.04.2012 (Achtung Berlin), 08.06.2012 (Filmfest Emden-Norderney). Kinostart: 23.01.2014 (DE). Verleih: Eclipse Filmverleih (DE). Länge: 79:10 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ohne Altersbeschränkung. FBW: -

Regie: Anika Wangard. Drehbuch: Anika Wangard. Kamera: Cornelius Plache. Schnitt: Sebastian Stoffels. Szenenbild: Christina Heidelmeier & Stephanie Kolbe (Szenenbild). Kostümbild: Maja Zimmermann. Maskenbild: Claudia Lindner (Maskenbild). Musik: Warner Poland & Wolfgang Glum (Monobeat) (Komposition). Ton: Niklas Kammertöns & Tobias Bilz (Tongestaltung), Alexandre Leser (Mischtonmeister).

Darsteller: Monika Lennartz (Eva Meyenburg), Ulrich Voß (Alexander Meyenburg), Winnie Böwe (Dany Meyenburg), Evelyn Meyka (Rosi Köppke) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Jeff Zach (Jan Selge), Claudia Eisinger (Anwältin Witt), Armando Dotto (Alfons Lempe), Rainer Reiners (Herr Henkes) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Eigentlich wollte das Rentnerehepaar Mayenburg mit seinen Ersparnissen einen sorgenfreien Ruhestand genießen, doch schon bald stellen sie fest, dass die Wertpapiere, in die sie auf Anraten ihrer Hausbank investiert haben, nichts mehr wert sind. Für die Rentner bricht eine Welt zusammen. All das wofür sie ihr Leben lang gearbeitet haben, ist auf einen Schlag weg! Und die Bank? Die will mit alledem nichts zu tun haben.

Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt die Regisseurin Anika Wangard einen spannenden und berührenden Spielfilm über die Auswirkungen der Bankenkrise im Mikrokosmos einer Familie. Die Geschichte ist kein Einzelfall sondern tausendfache Realität in Deutschland!

Quelle: Eclipse Filmverleih (Presseheft)

Webtipps

Lesen Sie mehr