Filmplakat

Das grenzt an Liebe (Bildnachweis: Senator© Senator

DVD-Cover (2015)

Das grenzt an Liebe (Bildnachweis: Senator HE© Senator HE

Das grenzt an Liebe

Stab und Besetzung

Originaltitel: And So It Goes. Kinostart: 25.07.2014 US), 06.11.2014 (DE). Verleih: Senator Film Verleih (DE). Länge: 93:45 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ohne Altersbeschränkung. FBW: -

Regie: . Drehbuch: Mark Andrus. Kamera: Reed Morano. Schnitt: Dorian Harris. Szenenbild: Ethan Tobman (Production Designer), Matteo De Cosmo (Art Director), Carrie Stewart (Set Decorator). Kostümbild: Leah Katznelson. Maskenbild: Christopher Milone (Make Up Department Head), Valerie Velez (Hair Department Head). Musik: Marc Shaiman. Ton: Jack Hutson (Sound Mixer), Lon Bender & Glynna Grimala (Supervising Sound Editors), Joe Barnett & Tony Lamberti (Re Recording Mixers). Spezialeffekte: - Visuelle Effekte: John Ryan (VFX Supervisor, E3 VFX).

Darsteller: Michael Douglas (Oren Little), Diane Keaton (Leah), Sterling Jerins (Sarah), Frances Sternhagen (Claire), Maurice Jones (Ray), Andy Karl (Ted), Austin Lysy (Kyle), Annie Parisse (Kate), Scott Shepherd (Luke), Frankie Valli (Club Owner) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Rob Reiner (Artie) u.a. Synchronsprecher: Volker Brandt (Oren Little), Traudl Haas (Leah) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Oren Little (...) ist kurzgesagt ein Scheusal. Es gibt eine Million Gründe, den Immobilienmakler nicht zu mögen. Besonders die Nachbarn kommen in den Genuss seiner Gemeinheiten. Doch eine Person hat sein Interesse geweckt: die attraktive Sängerin Leah (...) von nebenan. Auf seine ganz speziell hölzerne Art versucht er, sie zu erobern - doch zuerst nur mit mäßigem Erfolg. Erst als Oren sich überraschend um seine Enkeltochter kümmern muss, wendet sich das Blatt. Uuml;berfordert bittet er Leah um Hilfe und versucht sich danach smart aus der Verantwortung zu ziehen - doch da beißt er auf Granit, denn Leah gibt ihm Kontra! Und auf einmal ist klar: Da geht noch was!

Quelle: Senator Home Entertainment (EAN: 0888750264893)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 0 - Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • GB: 12 - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: moderate drug references, sex references) [Video].
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for some sexual references and drug elements).

FSK (Freigabebegründung):

Die Komödie erzählt von einem verbitterten alten Mann, der durch die unverhoffte Aufgabe, auf seine Enkelin aufzupassen sowie die Bekanntschaft mit seiner Nachbarin ganz neue Seiten an sich entdeckt und sich sogar verliebt. Der Film ist gut nachvollziehbar und unaufgeregt erzählt, seine Themen Beziehungen und Liebe entwickelt er mit einfühlsamer Konzentration auf seine Figuren, die fast durchweg positiv gezeichnet sind - auch der zunächst boshafte Protagonist wandelt sich bald. Einzelne dramatische Momente sowie Szenen, die Sexualität oder Drogenkonsum thematisieren, sind sehr zurückhaltend inszeniert, sodass sie Kinder nicht irritieren. Darüber hinaus werden Konflikte stets harmonisch aufgelöst. Obwohl sich der Film eindeutig an ein älteres Publikum richtet, können ihn daher bereits jüngste Zuschauer ohne das Risiko einer Überforderung verarbeiten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 26.07.15]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Sarah Elizabeth Little
  2. Der verschollene Sohn [9:31]
  3. Die ersten Tage als Großvater [22:33]
  4. Auf der Suche [37:24]
  5. Geburtstag [48:07]
  6. Neue Liebe [58:16]
  7. Wunder des Lebens [1:08:52]
  8. Eine neue Beziehung [1:18:43]
  9. Abspann [1:26:02]

Quelle: Senator Home Entertainment (EAN: 0888750264893)