Filmplakat

Homefront (Bildnachweis: Universum)© Universum

DVD-Cover (2014)

Homefront (Bildnachweis: Universum)© Universum

Homefront

Stab und Besetzung

Originaltitel: Homefront. Kinostart: 27.11.2013 (US), 06.12.2013 (UK), 23.01.2014 (DE). Verleih: Universum Film (DE). Länge: 100 Min. (Presseheft) bzw. 100:01 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 16 Jahren. FBW: -

Regie: Gary Fleder. Drehbuch: Sylvester Stallone, nach dem Roman von Chuck Logan. Kamera: Theo van de Sande. Schnitt: Padraic McKinley. Szenenbild: Greg Berry (Production Designer), A. Todd Holland (Art Director), Cindy La Jeunesse (Set Decorator). Kostümbild: Kelli Jones. Maskenbild: Stacy Kelly (Make-up Department Head), Tony Ward (Hair Department Head). Musik: Mark Isham. Ton: Jay Meagher (Sound Mixer), Martyn Zub (Supervising Sound Editor, Sound Designer), Chris David & Gabriel J. Serrano (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Matt Kutcher (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: Ajoy Mani (Visual Effects Supervisor).

Darsteller: Jason Statham (Phil Broker), James Franco (Morgan "Gator" Bodine), Winona Ryder (Sheryl Marie Mott), Kate Bosworth (Cassie Bodine Klum), Rachelle Lefevre (Susan Hetch), Frank Grillo (Cyrus Hanks), Clancy Brown (Sheriff Keith Rodrigue), Izabela Vidovic (Maddy Broker) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Marcus Hester (Jimmy Klum), Omar Benson Miller (Teedo), Chuck Zito ("Danny T" Turrie), Linds Edwards (Jojo Turrie) u.a. Synchronsprecher: Leon Boden (Phil Broker), Marcel Collé (Morgan "Gator" Bodine), Nana Spier (Sheryl Marie Mott) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Seiner Vergangenheit kann keiner so schnell entkommen, das muss auch Ex-Agent Phil Broker (...) schmerzlich feststellen: Nach dem Tod seiner Frau zieht er zusammen mit seiner Tochter Maddy (...) in eine Kleinstadt, um seine Arbeit in einer Drogenbekämpfungsbehörde hinter sich zu lassen. Doch der Zufall will es, dass Maddy in der neuen Schule ausgerechnet vom Neffen von Gator Bodine (...), dem hiesigen Drogenboss, drangsaliert wird. Da sie sich aber gekonnt mit Schlägen wehrt, bleibt die Sache nicht ohne Folgen. Gator will Broker nun Angst einjagen und durchsucht sein Haus. Ihm wird schnell klar, dass Broker ein Agent in der Drogenbekämpfung war und sieht nun sein eigenes Imperium in Gefahr. Mit einer Privatarmee rückt er gnadenlos gegen Broker vor, der nicht nur seine Tochter schützen muss, sondern auch der Stadt Beistand leistet. Als dann aber Maddy entführt wird, kennt Broker kein Erbarmen und versucht Gator das Handwerk zu legen.

Quelle: Universum Film (Presseheft) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 16 - Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong violence, language, sex and drug use).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for strong violence, pervasive language, drug content and brief sexuality).

FSK (Freigabebegründung):

Actionthriller über einen ehemaligen Agenten der Anti-Drogenbehörde, der nun mit seiner Tochter ein ruhiges Leben auf dem Land führen will, sich dort aber gegen einen skrupellosen Drogendealer und eine Motorradgang zur Wehr setzen muss. Der Film setzt genreüblich auf zahlreiche Spannungs- und Actionmomente sowie eine klare Aufteilung in Gut und Böse. Er birgt mehrere Darstellungen auch drastischer Gewalt, setzt diese jedoch nicht spekulativ in Szene und verherrlicht Gewaltanwendung nicht. Auch wechselt er immer wieder zu ruhigeren Momenten, in denen zwischenmenschliche Beziehungen und Konflikte im Mittelpunkt stehen, die letztlich positiv aufgelöst werden. Während Zuschauer unter 16 Jahren von einzelnen Szenen überfordert werden können, sind 16-Jährige in der Lage, sie problemlos im Kontext der Genreerzählung zu verarbeiten. Das Risiko einer Ängstigung oder aber Desensibilisierung birgt der Film für diese Altersgruppe nicht.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 18.06.14]

Webtipps