Filmplakat

Paranormal Activity - Die Gezeichneten (Bildnachweis: Paramount)© Paramount

Teaserplakat

Paranormal Activity - Die Gezeichneten (Bildnachweis: Paramount)© Paramount

DVD-Cover (2014)

Paranormal Activity - Die Gezeichneten (Bildnachweis: Paramount HE)© Paramount HE

Paranormal Activity - Die Gezeichneten

Stab und Besetzung

Originaltitel: Paranormal Activity: The Marked Ones. Kinostart: 01.01.2014 (UK), 02.01.2014 (DE), 03.01.2014 (US). Verleih: Paramount Pictures Germany (DE). Länge: 81:04 Min. (FSK, 25 fps) bzw. 84:27 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 16 Jahren. FBW: -

Regie: Christopher Landon. Drehbuch: Christopher Landon, basierend auf dem Film "Paranormal Activity" von Oren Peli. Kamera: Gonzalo Amat. Schnitt: Gregory Plotkin. Szenenbild: Nathan Amondson (Production Designer), Teresa Visinare & Julie Ochipinti (Set Decorators). Kostümbild: Marylou Lim. Maskenbild: Jeffrey Lewis (Key Makeup Artist), Richard De Alba & Vito Trotta (Key Hairstylists). Musik: - Ton: Walter Anderson, Ed Novick & Steve Nelson (Sound Mixers), Peter Brown (Sound Design and Supervision), Ann Scibelli (Sound Design), Joe Dzuban & Daniel J. Leahy (Sound Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Mark Gullesserian (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: Ryan Tudhope (Visual Effects Supervisor, Atomic Fiction).

Darsteller: Jorge Diaz (Hector Estrella), Andrew Jacobs (Jesse Arista), Gabrielle Walsh (Marisol Vargas), Richard Cabral (Arturo Lopez), Noemi Gonzalez (Evette Arista), Carlos Pratts (Oscar Lopez), David Saucedo (Cesar Arista), Renee Victor (Irma Arista), Micah Sloat (Micah), Katie Featherston (Katie) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende], Gloria Sandoval (Ana Sanchez) u.a. Synchronsprecher: Wanja Gerick (Hector Estrella), Ozan Ünal (Jesse Arista), Lydia Morgenstern (Marisol Vargas) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

PARANORMAL ACTIVITY: DIE GEZEICHNETEN ist die Steigerung von böse!

Wieder sind finstere Dämonen am Werk und ziehen alle Register des Grauens in diesem Blutrache-Spin-off der Horror-Erfolgsreihe: Das neue Opfer, der 17-jährige Jesse, hört entsetzliche Geräusche aus der Nachbarwohnung und will dem beängstigenden Szenario mit seiner Videokamera auf den Grund gehen. Dabei begegnet er einer dunklen Macht - und seinem schauderhaften Schicksal! Das neue großartig-grauenhafte Kapitel der Paranormal Activity wird alle Fans von furiosen Schreckattacken erneut das Gruseln lehren ......

Quelle: Paramount Home Entertainment (EAN: 4010884702231)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 16 - Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language and supernatural threat).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for pervasive language, some violence, graphic nudity and some drug use).

FSK (Freigabebegründung):

Der Horrorthriller erzählt, wie ein junger Mann durch den Tod einer Nachbarin in Kontakt mit okkulten Mächten gerät, die schnell zu einer Bedrohung für ihn und seine Freunde werden. Der Film ist wie die vorhergehenden Teile der Reihe in pseudodokumentarischem Stil inszeniert und suggeriert die "Authentizität" seines Bildmaterials - was für die meisten Jugendlichen bereits ein vertrautes und durchschaubares Muster ist. Getragen von düsterer Atmosphäre setzt er genreübliche Spannungs- und Schockeffekte ein, die insbesondere durch das Fehlen von Distanzierungsmöglichkeiten auf Zuschauer unter 16 Jahren überfordernd wirken können. 16-Jährige haben jedoch ausreichend Genreerfahrung, diese Elemente in dem vertrauten Kontext übersinnlicher Thriller zu verarbeiten. Auch mit der anhaltenden, nicht gänzlich aufgelösten Spannung kann diese Altersgruppe auf der Basis ihrer Medienerfahrung umgehen, weshalb für sie keine Beeinträchtigung zu befürchten ist.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 23.05.14]

Webtipps

Filme, die Sie auch interessieren könnten

"Die "Paranormal Acitivity"-Reihe:

Lesen Sie mehr