Filmplakat

A Girl Walks Home Alone at Night (Bildnachweis: Capelight)© Capelight

DVD-Cover (2015)

A Girl Walks Home Alone at Night (Bildnachweis: Capelight)© Capelight

A Girl Walks Home Alone at Night

Stab und Besetzung

Originaltitel: A Girl Walks Home Alone at Night. Festivals: 19,01.2014 (Sundance Film Festival). Kinostart: 21.11.2014 (US eingeschränkt), 23.04.2015 (DE), 22.05.2015 (UK). Verleih: Capelight Pictures (DE). Länge: 100:18 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Ana Lily Amirpour. Drehbuch: Ana Lily Amirpour. Kamera: Lyle Vincent. Schnitt: Alex O'Flinn. Szenenbild: Sergio De La Vega (Production Designer), Sam Kramer (Art Director), (Set Decorator). Kostümbild: Natalie O'Brien. Maskenbild: Jill Fogel (Key Makeup & Special FX Artist). Musik: - [Opening Title Music: "Charkesh e Pooch" von Kiosk]. Ton: Jay Nierenberg (Sound Designer), Gary Day (Sound Mixer), Jason "Frenchie" Gaya (Re-Recording Mixer), Jay Nierenberg (Supervision). Visuelle Effekte: Mike Hedayati (Visual FX Supervisor).

Darsteller: ) Sheila Vand (The Girl), Arash Marandi (Arash), Mozhan Marnò (Atti "The Prostitute") und Marshall Manesh (Hossein "The Junkie"), Dominic Rains (Saeed "The Pimp"), Milad Eghbali (The Street Urchin), Rome Shadanloo (Shaydah "The Princess"), Reza Sixo Safai (Rockabilly) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Marieke Oeffinger (The Girl), Bastian Sierich (Arash), Swantje Wascher (Atti "The Prostitute"), Frank Ciazynski (Hossein "The Junkie"), Dennis Schmidt-Foß (Saeed "The Pimp"), Laurine Betz (Shaydah "The Princess") u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

In der iranischen Geisterstadt Bad City gehen seltsame Dinge vor. Hier tummeln sich die Erschöpften und Verbrauchten, Gesetzlose und ihre Opfer, die Wände schwitzen Verbrechen aus ihren Poren. Doch kaum einer, der hier lebt, ahnt, dass in dieser Stadt auch ein stiller Vampir umgeht, ein Vampir auf Rädern. So geht es auch dem jungen, attraktiven Arash. Um die Schulden seines Vaters zu begleichen, muss er seinen geliebten Ford Thunderbird an den verschlagenen Dealer Saeed abtreten. Wütend auf alles und jeden, streift er durch die Straßen und begegnet einem Mädchen, das rätselhaft anziehend ist. Schon bald entdeckt Arash ihr Geheimnis: Sie ist ein Vampir. Verhüllt in einen Tschador durchstreift sie Nacht für Nacht die Stadt auf ihrem Skateboard und erleichtert Bad City um so manches widerliche Subjekt. Arash und das namenlose Vampir-Mädchen freunden sich langsam an. Und eine zarte Liebesgeschichte entsteht an einem Ort, an dem eigentlich kein Platz dafür ist.

Quelle: Capelight Pictures (Presseheft) [PDF}

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: drug use, strong violence, sex).

FSK (Freigabebegründung):

Das Drama erzählt mit Elementen des Horrorfilms und Thrillers von einem jungen Mann in einer von Ausweglosigkeit geprägten iranischen Geisterstadt. Die Begegnung mit einem weiblichen Vampir lenkt sein Leben in eine neue Richtung. In stilisierten Schwarz-Weiß-Bildern, mit wenig Dialog und zahlreichen metaphorischen Überhöhungen erzählt, prägt den Film eine düstere Atmosphäre. Einzelne Darstellungen von Verbrechen, Gewalt und Drogenkonsum können Kinder unter 12 Jahren irritieren. Da aber Figuren und Handlung in ihrer Stilisierung fern der Erfahrungswelt von Kindern angesiedelt sind und ihnen kaum Identifikationsanreize bieten, können sich bereits 12-Jährige ausreichend von diesen Bildern distanzieren. Auf der Basis ihrer bereits gesammelten Medien- und Genreerfahrung können sie mit der rätselhaften Stimmung umgehen, ohne dass das Risiko einer Ängstigung oder Desorientierung besteht.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 26.09.15]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Vorspann
  2. Geschäft ist Geschäft [3:58]
  3. Verschwinde! [8:55]
  4. Tödliche Versuchung [16:24]
  5. Neues Leben [26:06]
  6. Ein guter Junge [31:15]
  7. Die Party [37:00]
  8. Verirrt [43:24]
  9. Geheimnisvolle Fremde [48:46]
  10. Beschattet [55:37]
  11. Dunkle Geheimnisse [1:01:28]
  12. Deine Mutter [1:09:27]
  13. Tanz für mich! [1:13:18]
  14. Wer war das? [1:18:35]
  15. Lass mich nicht allein [1:23:17]
  16. Abspann [1:30:13]

Quelle: Capelight Pictures (EAN: ...)