Filmplakat

Der Marsianer (Bildnachweis: Fox)© Fox

Teaserplakat

Der Marsianer (Bildnachweis: Fox)© Fox

Der Marsianer - Rettet Mark Watney

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Martian. Kinostart: 30.09.15 (UK), 02.10.2015 (US), 08.10.2015 (DE). Verleih: Twentieth Century Fox of Germany (DE). Länge: 144:14 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: besonders wertvoll.

Regie: Ridley Scott. Drehbuch: Drew Goddard, nach dem Roman von Andy Weir. Kamera: Dariusz Wolski. Schnitt: Pietro Scalia (Co-Editor: Valerio Bonelli). Szenenbild: (Production Designer), Marc Homes (Supervising Art Director), Celia Bobak (Set Decorator) [zusätzlich genannt: Zoltán Horváth]. Kostümbild: Janty Yates. Maskenbild: Tina Earnshaw (Make-up & Hair Designer). Musik: Harry Gregson-Williams. Ton: Oliver Tarney (Supervising Sound Editor), Oliver Tarney & Michael Fentum (Sound Designers), Paul Massey & Mark Taylor (Re-Recording Mixers), Mac Ruth (Production Sound Mixer). Spezialeffekte: Neil Corbould (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Richard Stammers (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Matt Damon (Mark Watney), Jessica Chastain (Melissa Lewis), Kristen Wiig (Annie Montrose), Jeff Daniels (Teddy Sanders), Michael Peña (Rick Martinez), Sean Bean (Mitch Henderson), Kate Mara (Beth Johanssen), Sebastian Stan (Chris Beck), Aksel Hennie (Alex Vogel), Mackenzie Davis (Mindy Park), Benedict Wong (Bruce Ng), Donald Glover (Rich Purnell), Chen Shu (Zhu Tao), Eddy Ko (Guo Ming) und Chiwetel Ejiofor (Vincent Kapoor) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Während einer bemannten Mission auf dem Mars wird der amerikanische Astronaut Mark Watney (...) für tot gehalten und von seiner Crew zurückgelassen. Doch Watney ist noch am Leben und muss nun einen Weg finden, die rde zu kontaktieren und auf einem lebensfeindlichen Planeten mit knappen Vorräten zu überleben. Was ihm bleibt ist die Hoffnung, dass ein internationales Team von Wisseschaftlern ihn mit einer fast unmöglichen Rettungsaktion wieder nach Hause bringt.

Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment [EAN 4010232067524]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren [Prüf-Nr. 154699/K].
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: infrequent strong language, injury detail).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for some strong language, injury images, and brief nudity).

FSK (Freigabebegründung):

Science-Fiction-Abenteuerfilm über den Überlebenskampf und die dramatische Rettung eines NASA-Botanikers, der allein auf dem Mars strandet. Der Film enthält einige dramatische Situationen und Spannungsmomente, die von Kindern ab 12 Jahren jedoch problemlos verarbeitet werden können. Kinder ab diesem Alter sind auf Grund ihrer kognitiven und psychosozialen Entwicklung in der Lage, das filmische Geschehen einzuordnen und den positiven Ausgang der Geschichte abzusehen. Zudem ermöglichen ironische Momente und humorvolle Sprüche des Helden eine ausreichende emotionale Distanz von den Geschehnissen.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 13.10.16]

Webtipps