Filmplakat

Fast & Furious 7 (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover (2015)

Fast & Furious 7 (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Fast & Furious 7

Stab und Besetzung

Originaltitel: Furious 7. Kinostart: 01.04.2015 (DE), 03.04.2015 (UK, US). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 137:18 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: James Wan. Drehbuch: Chris Morgan. Kamera: Stephen F. Windon & Marc Spicer. Schnitt: Christian Wagner, Dylan Highsmith, Kirk Morri & Leigh Folsom Boyd. Szenenbild: Bill Brzeski (Production Designer), Desma Murphy (Supervising Art Director), Jonathan Carlos, Alan Hook & Jay Pelissier (Art Directors), Danielle Berman (Set Decorator). Kostümbild: Sanja Milkovic Hays. Maskenbild: James MacKinnon (Department Head Makeup), Linda Flowers & Jennifer Santiago (Department Head Hair). Musik: Brian Tyler. Ton: Whit Norris & Mark Weingarten (Production Sound Mixers), Peter Brown (Sound Design and Supervision), Jon Taylor & Frank A. Montaño (Re-Recording Mixers), Joe Dzuban (Co-Supervising Sound Editor). Spezialeffekte: Dan Sudick (SPFX Coordinator). Visuelle Effekte: Michael J. Wassel & Kelvin McIlwain (Visual Effects Supervisors) u.a.

Darsteller: Vin Diesel (Dominic Toretto), Paul Walker (Brian O'Conner), Dwayne Johnson (Hobbs), Michelle Rodriguez (Letty), Tyrese Gibson (Roman), Chris "Ludacris" Bridges (Tej), Jordana Brewster (Mia), Djimon Hounsou (Jakande), Tony Jaa (Kiet), Ronda Rousey (Kara), Nathalie Emmanuel (Ramsey), Kurt Russell (Mr. Nobody) und Jason Statham (Deckard Shaw), Sung Kang (Han), Gal Gadot (Gisele), Lucas Black (Sean Boswell), Elsa Pataky (Elena), Noel Gugliemi (Hector), John Brotherton (Sheppard) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Luke Evans (Owen Shaw), Ronda Rousey (Kara) u.a. Synchronsprecher: Martin Keßler (Dominic Toretto), David Nathan (Brian O'Conner), Ingo Albrecht (Hobbs), Ghadah Al-Akel (Letty), Tobias Kluckert (Roman), Jan-David Rönfeldt (Tej), Ranja Bonalana (Mia), Manfred Lehmann (Mr. Nobody), Leon Boden (Deckard Shaw) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Fast & Furious geht in die siebte Runde! Vin Diesel, Paul Walker und Dwayne Johnson müssen sich einem kaltblütigen Gegner (Jason Statham) stellen, der noch eine Rechnung offen hat und seinen Rachefeldzug skrupellos durchzieht. Noch nie war die Gegenseite so stark, und noch nie stand so viel auf dem Spiel! Eine atemlose Hetzjagd beginnt - bei der die Crew nicht mehr nur als Team, sondern als Familie zusammenkommen muss, um das zu schützen, was ihr am wichtigsten ist ...

Quelle: Universal Pictures Germany (EAN: 5050582972337)

Herr K. meint ...

Toller Einstieg: der Prolog mit Jason Statham im Krankenhaus. Und heißes High-light (Kalauer, pardöng): der High-Heel-Fight zwischen Michelle Rodriguez und Ronda Rousey, der US-amerikanischen (Kampf-) Sportlerin, gefolgt von einer spektakulären Autofahrt in den Etihad Towers in Abu Dhabi :-)

Politisch-ethisch betrachtet: Der Einsatz des von Hackerin Ramsey entwickelten Computerprogramms (ein globales Ortungssystem mit dem passenden Namen "God's Eye") wird natürlich nicht problematisiert, sondern als notwendig erzählt, um den "Bösewicht" (Statham alias Shaw) aufzuspüren und zur Strecke zu bringen bzw. die Verbrecherjagd für immer zu verändern (Mr. Nobody)...

Filmzitate

Ramsey (zur Gruppe): Das Leben ist binär. Nullen und Einsen. Nur zwei Dinge halten so eine Gruppe zusammen. Angst oder Loyalität. Und ich kann hier kein bisschen Angst erkennen. [Im Original: Life is binary. Zeroes and ones. Only two things keep a group like this together. Fear or loyalty. And I don't see a drop of fear among you guys.]

Kara (zu Letty): Gottseidank bist du aufgetaucht. Diese Partys langweilen mich zu Tode. [Im Original: Thank God you showed up. These parties bore me to death.]

Mr. Nobody (zu Ramsey und der Gruppe): Sie haben gerade die Verbrecherjagd für immer verändert. Herzlichen Glückwunsch! [Im Original: You just changed the face of manhunts forever. Congratulations!]

Dominic Toretto (zu Deckard Shaw): Ich habe keine Freunde. Ich habe Familie. [Im Original: I don't have friends. I got family.]

Letty: Hey, hast du die Kavallerie mitgebracht? - Hobbs: Hör mal, Baby, ich bin die Kavallerie. [Im Original: Hey, did you bring the cavalry? - Woman, I am the cavalry.]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: moderate violence, moderate bad language).
  • US: PG-13- Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for prolonged frenetic sequences of violence, action and mayhem, suggestive content and brief strong language).

FSK (Freigabebegründung):

Actionfilm über eine Gruppe von Ganoven, die im Auftrag der US-Regierung den Kampf gegen einen Schurken aufnimmt. Der Film besteht aus einer fast nahtlosen Reihung von actionreichen Verfolgungsjagden. Diese sind bildgewaltig und mit einer massiven Tonspur unterlegt, doch es sind weder Verletzungen noch die Folgen von Gewalteinwirkungen (z.B. durch Karambolagen) zu sehen; auch bei Kämpfen werden Brutalitäten ausgespart. Für Kinder ab 12 Jahren sind die Actionszenen problemlos als filmische Übertreibungen ohne Realitätsbezug erkennbar. Gewalt wird zwar als Mittel zur Konfliktlösung dargestellt, aber auch dies kann von ab 12-Jährigen als Teil einer realitätsfernen Abenteuergeschichte eingeordnet werden. Darüber hinaus mildern ironische Brechungen die Wirkung der Actionszenen ab. Eine Überforderung oder eine desorientierende Wirkung steht bei ab 12-Jährigen nicht zu befürchten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 07.08.15]

Webtipps